Windpark Pottendorf

Der Windpark Pottendorf versorgt ca. 28.600 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom.

Sauberer Ökostrom für 28.600 Haushalte

Der Windpark Pottendorf/Tattendorf besteht aus 15 Windrädern mit einer installierten Leistung von insgesamt 42,9 Megawatt und wurde an den Gemeindegrenzen von Pottendorf, Tattendorf und Ebreichsdorf errichtet. Die Gesamtinvestition beträgt 66 Mio. Euro. Der Windpark wurde von Juli 2014 bis Herbst 2015 errichtet. Der Windpark Pottendorf produziert jährlich 94.400 Megawattstunden Strom. Dadurch werden jährlich 52.800 Tonnen an CO2 eingespart.

BürgerInnen Windkraftwerk

Interessierte BürgerInnen konnten sich Anfang Juni 2015 für die Beteiligung am Windpark Pottendorf/Tattendorf anmelden und sich vorab Anteile sichern. Das Kraftwerk war innerhalb von 7 Minuten ausverkauft! Im September 2015 standen wieder Anteile zum Verkauf zur Verfügung. Die Anteile waren innerhalb von 4 Minuten ausverkauft. Im Herbst 2016 wurden weitere Anteile für den Windpark verlost. 

Der Bau des Windparks Pottendorf im Zeitraffer

Eckdaten

Anzahl: 15 Windräder
Typ : 12 ENERCON E-101 und 3 ENERCON E-82
Rotordurchmesser: 101 Meter bzw. 82 Meter
Nabenhöhe: 135 Meter bzw. 108 Meter
Leistung Windpark: 42,9 Megawatt
Baustart: Juli 2014
Inbetriebnahme: Herbst 2015
Bauzeit: 15 Monate
Erzeugung:

94.400.000 kWh/a
(deckt den jährlichen Strombedarf von ca. 28.600 Haushalten)