Presseaussendungen

17.06.2018

Sommerferien: Professor Kraft macht dich zum Energieprofi

Elektro-Karts, Tanzkraftwerk und Rätselrallye: Beim Sommerferienspiel von Wien Energie hat Langeweile keine Chance. Von 2. Juli bis 30. August erleben Kinder von sechs bis zwölf Jahren gemeinsam mit Captain Energy und Professor Kraft knifflige Spiele und actionreiche Unternehmungen rund um das Thema Energie.

Details
12.06.2018

Wien Energie sucht Start-ups mit Power

Der Energiemarkt ist in Bewegung. Verändertes Kundenverhalten, Wettbewerb und Digitalisierung bringen Dynamik in die Branche. Wien Energie geht bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle weiter in die Offensive und startet die nächste Runde seiner Start-up-Suche. Junge Unternehmen aus der ganzen Welt sollen mit Expertinnen und Experten von Wien Energie an neuen Energie- und Kundenlösungen tüfteln. Der Schwerpunkt der Innovation Challenge 2018 liegt auf den Bereichen Smart Infrastructure, E-Mobilität, Arbeiten 4.0, Photovoltaik und intelligente Kundenlösungen.

Details
30.05.2018

Sima/Fischer/Strebl: SMATRICS und Wien Energie eröffnen erste 350kW Ultra-Schnellladestation Österreichs

Heute, Mittwoch, wurde der erste Ultra-Schnellladestandort für Elektroautos in Österreich eröffnet. Das Gemeinschaftsprojekt des Elektromobilitätspioniers SMATRICS und Wien Energie mit vier Hochleistungsladestationen (HPC) am "Verteilerkreis" in Wien-Favoriten definiert Alltagstauglichkeit von E-Autos völlig neu. Mit bis zu 350 kW Ladeleistung können Kundinnen und Kunden von SMATRICS bzw. Wien Energie künftig innerhalb von 5 min bis zu 100 km laden.

Details
27.05.2018

Wien Energie: Energieguthaben für betroffene Kunden

Zur aktuellen Berichterstattung rund um aufgetauchte IT-Probleme bei Kundenabrechnungen teilt das Unternehmen mit: Wir bedauern die Unannehmlichkeiten durch die IT-Umstellung sehr. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung noch bestehender Fehlerquellen. Der Großteil davon ist bereits erledigt. Allfällige noch bestehende Fehlerquellen werden definitiv bis 30. Juni behoben werden.

Details
22.05.2018

Wien Energie liefert Beitrag zur Klima- und Energiestrategie

Details
04.05.2018

Hausgemachter Sonnenstrom aus Wien - BILD

Wien Energie nimmt den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen in Wien mit ersten Projekten in Angriff. In Zusammenarbeit mit der Wohnbauvereinigung für Privatangestellte (WBV-GPA) errichtet Wien Energie jetzt in der Donaustadt die erste Gemeinschafts-Photovoltaikanlage der Stadt. 38 Haushalte in der Lavaterstraße nutzen bald Sonnenstrom direkt vom eigenen Dach. Möglich wird dieses neue Modell durch die Ökostrom-Novelle aus dem vergangenen Jahr.

Details
26.04.2018

Wien Energie-Chatbot bei Kunden immer beliebter

BotTina heißt der neue innovative Service-Chatbot von Wien Energie, der seit Sommer 2017 vollautomatisiert und rund um die Uhr Anfragen von Kundinnen und Kunden per Chat-Funktion beantwortet. Über 20.000 Gespräche hat BotTina in dieser Zeit bereits geführt. Die Fragestellungen sind dabei vor allem allgemein rund um die Themen An- und Abmeldung, Tarife oder Umzugsservice. Für komplexe Anfragen oder dann, wenn persönliche Kundendaten ins Spiel kommen, kann das System jetzt auch in den Live-Chat-Modus wechseln. Dann übernehmen wieder "echte" Service-MitarbeiterInnen das Kundengespräch.

Details
19.04.2018

Voller Energie auf 42,195 Kilometer!

Beim Vienna City Marathon dreht sich alles um Energie. 42.000 Läuferinnen und Läufer erzeugen am kommenden Sonntag 68.250 Kilowattstunden (kWh), was einem Stromverbrauch von 10.000 Wiener Haushalten am Tag entspricht. Kulinarisch betrachtet: Alle Sportlerinnen und Sportler verbrennen eine Energiemenge von zusammen 114.000 Wiener Schnitzel oder 21 Tonnen Kaiserschmarrn. Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während dem Lauf ihre Energie zurückgewinnen, müssen sie mit ca. 25 Tonnen Obst und 145.000 Liter isotonischen Getränke und Mineralwasser versorgt werden.

Details
08.04.2018

Versuch dich als Drohnen-Pilot!

Schon einmal eine Industriedrohne mit mehr als 140 cm Durchmesser und einem Gewicht von über sieben Kilo gesehen? Das ist ein beeindruckender Anblick und verdeutlicht das Potential dieser Technologie. Verknüpft mit einer hochintelligenten Software übernehmen Drohnen bei Wien Energie Inspektionsaufgaben in schwer zugänglichen Gebäudeteilen und Kraftwerken - "Smart Drone Inspection" nennt sich das innovative Projekt, das bei der Langen Nacht präsentiert wird. Was simpel aussieht, ist höchste Präzision.

Details
05.04.2018

SIMA/PAPAI/STREBL: In der Stadt einkaufen, während Elektroauto lädt

Startschuss für ein flächendeckendes Ladenetz im öffentlichen Raum in Wien: Heute Donnerstag gehen die ersten 10 Ladestellen für Elektroautos im Bezirk Floridsdorf in Betrieb, morgen Freitag folgen weitere 10 Ladestellen in der Brigittenau. Stromtanken ist dort ab sofort möglich. Über 60 Ladestellen in den Bezirken Leopoldstadt, Mariahilf, Neubau, Hietzing, Rudolfsheim und Ottakring sind bereits errichtet und werden in den nächsten Wochen ebenfalls ans Netz angeschlossen.

Details