Wien Energie-Open Air

Einmal jährlich wird die Spittelau zum Schauplatz eines außergewöhnlichen Musikspektakels!

Drei Top-Acts um zwei Euro!

Bereits zum 20. Mal verwandelt sich die Wien Energie-Welt Spittelau am 1. Juli 2017 in ein Open-Air-Gelände der besonderen Art: Beim jährlichen Wien Energie-Open Air treten im Rahmen des Jazz Fest Wien internationale und nationale Top-Stars auf und heizen den Besucherinnen und Besuchern so richtig ein.

Heuer mit dabei:

The Brand New Heavies. Copyright: Umbria JazzZoom

The Brand New Heavies
Die Brand New Heavies sind die langlebigste Band aus der goldenen Ära des Rare Groove. 28 Jahre lang gibt es sie und ihre aufwühlende Mischung aus Funk, Soul und Jazz schon. Nun kommen sie endlich wieder mit ihrer Originalsängerin N´dea Davenport

 

 

Matt Bianco. Copyright: William van der VoortZoom

Matt Bianco meets New Cool Collective
Die große Zeit der Cocktail-Jazzlegende Matt Bianco waren die Achtziger. Ihre zart swingende Mixtur aus Soul, Latin und Jazz ist von zeitloser Eleganz. Verstärkt durch das niederländische New Cool Collective laden sie zum flotten Tanz. 

 

 

The rats are back. Copyright: Manfred BaumannZoom

The Rats are back
Das aus Sänger Eric Papilaya, Bläser Josef „Pepi“ Schütz sowie den Moderatoren Norbert Oberhauser und Volker Pieszek bestehende Klangkombinat swingt mit Schmäh. Neben klassischem Repertoire interpretieren sie auch frisch frisierte Falco- und Herbert-Grönemeyer-Lieder.

 

Wien Energie-Open Air 2017

Eckdaten

Wann: 1. Juli 2017
Wo: Wien Energie-Welt, Spittelauer Lände 45, 1090 Wien
Beginn: 16:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)
Eintritt: 2 Euro
Kartenverkauf: Kultur-Point Wien Energie, Spittelauer Lände 45, 1090 Wien

Tickets um je 2 Euro gibt es im Shop in der Wien Energie-Welt, 9., Spittelauer Lände 45, Öffnungszeiten Mo-Mi 8-15 Uhr, Do 8-17:30 Uhr, Fr 8-15 Uhr, immer werktags, in allen Bank Austria-Filialen oder bei Wien-Ticket.

TIPP: Kundinnen und Kunden von Wien Energie erhalten mit der App "Extrawürstel" sowie der Fernwärme-Servicecard im Shop in der Wien Energie-Welt Spittelau bis zu vier Tickets um je 1 Euro!

Einlassbestimmungen beim Wien Energie Open-Air

Folgende Gegenstände sind auf dem Festivalgelände nicht erlaubt und werden beim Eintritt kontrolliert, notfalls abgenommen und verwahrt:

  • Waffen und gefährliche Gegenstände jeder Art
  • Flaschen, Krüge oder Dosen und mitgebrachte Speisen sowie Getränke (außer PET Flaschen und TetraPak 0,5 l pro Person ohne Verschlussstöpsel)
  • Fotokameras mit abnehmbaren Objektive
  • Videokameras oder sonstige Ton- und Bildaufnahmegeräte (außer Pocket-Kameras)
  • Stative, Schirme, Selfie-Sticks oder ähnliche sperrige Gegenstände
  • Brennbare Flüssigkeiten und leicht entzündliche Gegenstände
  • Rucksäcke und große Taschen werden nach Ermessen des Sicherheitspersonals abgenommen und verwahrt

Über das Wien Energie-Open Air

Seit dem ersten Konzert 1998 haben zahlreiche nationale und internationale Musikgrößen das Publikum jedes Jahr beim Fernwärme Open Air begeistert. Herbie Hancock, James Brown, The Manhattan Transfer, Axel Zwingenberger, Hans Theessink und Willi Resetarits sind nur einige der vielen Künstler, die vor der spektakulären Kulisse der Hundertwasser-Anlage ihr musikalisches Können zum Besten gegeben haben.