Führungen Simmeringer Haide

Saubere Energie aus gefährlichen Abfällen – die Sondermüll- und Klärschlammverbrennungsanlage in der Simmeringer Haide macht’s möglich. Und Sie können hautnah erleben, wie das geht.

Strom und Wärme aus Abfall

In der umweltschonenden Anlage wird neben Hausmüll vor allem Sonderabfall und Klärschlamm verwertet. Der Standort hat sich mit seiner hochmodernen Technik international einen Namen gemacht. Regelmäßig kommen Experten und Interessierte, um sich das Werk aus der Nähe anzusehen.

Die Anlage ist in ganz Europa die einzige ihrer Art, die eine EMAS-Zertifizierung der Europäischen Union für Umweltmanagementsysteme besitzt.

Spannende Eindrücke

Eine Führung durch die Anlage Simmeringer Haide gewährt Ihnen einzigartige Einblicke. Erfahren Sie, wie aus gefährlichen Abfällen wertvoller Strom und Wärme wird.

Eckdaten

Max. Personenanzahl: 30 Personen
Mindestalter: 16 Jahre
Dauer: ca. 90 Minuten
Öffentliche Erreichbarkeit: mit den Autobussen der Linie 76A