Nachinstallation

Für einen nachträglichen Einbau der Fernwärme.

Nachträglicher Einbau von Fernwärme

In Objekten, bei denen die Fernwärme-Leitung vor der Wohnungstüre liegt, ist es sehr einfach, zu einem Anschluss zu kommen. Von der Anmeldung bis zum Einbau wird alles auf Wunsch von Wien Energie abgewickelt.

Wien Energie erledigt für Sie:

  • Genehmigung der Hausverwaltung
  • Beauftragung und Kontrolle des Installateurs
  • Entsorgung der Altgeräte
  • Abrechnung mit Installateur

In ein bis drei Tagen ist der Einbau erledigt. Die Leitungsrohre sind mit Abschlussleisten verkleidet. Sie brauchen nur mehr die Heizkörper aufdrehen und haben es, mit für jeden Raum individuell einstellbaren Temperaturen, wohlig warm in Ihrer Wohnung.

Die KundenberaterInnen von Wien Energie stehen für alle Informationen und Terminvereinbarungen gerne zur Verfügung:

Zu den Ansprechpartnern