Solarthermie mit Erdgas

Ein Produkt von Wien Energie GmbH.

Wir bieten Ihnen ein Wärmeversorgungsmodell, das so innovativ wie unkompliziert ist. 

Saubere Wärme mit Solarthermie und Erdgas

Energie effizient managen heißt, die örtlichen Gegebenheiten optimal in das Wärmeversorgungskonzept einzubeziehen und so viel wie möglich mit erneuerbarer Energie abzudecken. Mit Grüne Wärme – SonnenWärme bietet Wien Energie ein Wärmeversorgungsmodell, das so innovativ wie unkompliziert ist.

Sie hätten das alles gern ohne Mehraufwand? Ihr Partner Wien Energie übernimmt diesen zur Gänze.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • dezentrale Energieversorgung an Ihrem Standort
  • preiswert und förderbar
  • Rundum-Sorglos-Paket über 10 bis 20 Jahre
  • kein Mehraufwand durch Wien Energie als Komplettanbieter

Wie spielen die Komponenten von SonnenWärme zusammen?

Grüne Wärme – SonnenWärme kombiniert vergleichsweise CO2-armes Erdgas und Solarthermie. Wien Energie sorgt durch optimalen Betrieb für die maximale Wärmenutzung für Warmwasser und Heizung aus der Solaranlage. Im Winter wird die Heizwärme und Warmwasserversorgung über einen Brennwertkessel sichergestellt. Mindestens 50 Prozent  der Warmwasserabdeckung im Sommer übernimmt die Solaranlage.

Für wen ist Grüne Wärme – SonnenWärme die ideale Kombination?

Grüne Wärme – SonnenWärme eignet sich besonders für Hauseigentümer, Siedlungsgemeinschaften und Hausverwaltungen mit Bedarf nach einem unkomplizierten Komplettpaket.

Was erledigt Wien Energie dabei?

Wien Energie agiert als Komplettanbieter und übernimmt Konzeption, Errichtung, Betriebsführung, Wartung, Instandhaltung der Energieversorgungsanlage sowie die gesamte Heizwärme- und Warmwasserabrechnung, 24/7-Notdienst innerhalb von nur zwei Stunden inklusive. Und Sie? Sichern Sie sich mit einer Unterschrift auf dem Energieliefervertrag die komfortable Wärme- und Kälteversorgung.

Wie ist das mit der Finanzierung?

Für Sie fallen keine Investitionskosten an. Wien Energie übernimmt auf Wunsch die Finanzierung der Wärmeversorgungsanlage.

Mit welcher Projektdauer ist zu rechnen?

Von der Auftragserteilung bis zur Inbetriebnahme dauert es im Schnitt ein halbes bis ein Jahr.

Und was haben Sie davon?

Das innovative Wärmeversorgungskonzept ermöglicht optimales Nutzen von erneuerbarer Sonnenenergie bei gleichzeitiger Garantie der wetterunabhängigen Versorgung. Es ist preiswert im laufenden Betrieb und erfüllt die Voraussetzungen für Bauordnung und Wohnbauförderung. Die dezentrale Wärmeversorgung im eigenen Objekt schafft größere Unabhängigkeit.