Hydraulische Sanierung

Eine Dienstleistung von Wien Energie GmbH.

Unsere Expertinnen und Experten sorgen dafür, dass Ihre Anlagen noch effizienter laufen und dass Sie so langfristig Ihre Energiekosten reduzieren.

Steigern Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens

Mängel beheben, Prozesse optimieren und den Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent reduzieren. Im Rahmen einer hydraulischen Sanierung sorgen die ExpertInnen von Wien Energie gemeinsam mit Ihnen dafür, dass Ihre Anlagen noch effizienter laufen und dass Sie so langfristig Ihre Energiekosten reduzieren.

Profitieren Sie von unserem langjährigen Know-how als Energiedienstleister – und entscheiden Sie sich für Wien Energie als Partner.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Mängelanalyse durchführen
  • Anlagen optimieren/sanieren
  • um bis zu 20 Prozent geringerer Wärmeverbrauch
  • Wirtschaftlichkeit steigern

Was bringt es, eine hydraulische Sanierung durchzuführen?

Eine hydraulische Sanierung von Wien Energie schafft einen wirtschaftlicheren Betrieb, indem hydraulische Mängel im Verteilernetz Ihrer Anlage beseitigt werden. Durch diese Maßnahme lässt sich der Wärmeverbrauch um bis zu 20 % reduzieren!

Was erledigt Wien Energie?

Als Basis führen wir eine zeitlich begrenzte Betriebsdatenerfassung und anschließend eine Mängelanalyse der Anlagenhydraulik durch. Dann wird ein individuelles Konzept für den Umbau der hydraulischen Schaltungen entwickelt und der hydraulische Abgleich der Anlage umgesetzt.

Mit welcher Projektdauer ist zu rechnen?

Je nach Größe und Gegebenheit der Anlage beläuft sich die durchschnittliche Servicedauer auf 2 bis 6 Monate.

Welche Kosten fallen dafür an?

Die Kosten werden von unseren ExpertInnen immer kunden- und anlagenspezifisch ermittelt.