Energieaudit

Eine Dienstleistung von Wien Energie GmbH.

Stellen Sie Ihr Potenzial für Energieeffizienzverbesserungen fest!

Einem gemeinsamen Ziel verpflichtet

Die EU-weit vereinbarten Einsparungsziele können nur erreicht werden, wenn jedes Unternehmen den Energieeinsatz an seinem Standort einer genauen Analyse unterzieht. Wozu? Um mögliches Einsparungspotenzial zum eigenen Wohl und im Sinne des nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen zu nutzen. Als erfahrener Energiedienstleister bietet Ihnen Wien Energie die Abwicklung eines Energieaudits an: als professioneller Partner, der Ihnen den Prozess so effizient wie möglich gestaltet.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • externer Blick auf die Energieeffizienz des Standorts
  • Potenziale aufzeigen und nutzen
  • energieeffiziente Maßnahmen ableiten
  • Energieflüsse optimieren
  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben an erfahrenen Partner auslagern

Was genau wird bei einem Energieaudit überprüft?

Beim Energieaudit wird eine systematische Inspektion durchgeführt. Im Zuge dessen wird der Energieeinsatz und Energieverbrauch einer Anlage, eines Gebäudes, eines Systems oder einer Organisation analysiert. Das Ziel? Energieflüsse sollen identifiziert werden und dann, in einem zweiten Schritt das Potenzial für Energieeffizienzverbesserungen festgestellt werden. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse werden dokumentiert und in einem Bericht vom Energieauditor festgehalten.

Wer braucht ein Energieaudit?

Alle Unternehmen, die laut Energieeffizienzgesetz zur Durchführung externer Energieaudits verpflichtet sind. Und natürlich solche, die sich nähere Informationen über ihre Energieverbräuche sowie mögliche Verbesserungsmaßnahmen wünschen.

Was erledigt Wien Energie?

Alles, was zu einem externen Energieaudit gehört. Gebäude und Anlagen werden inspiziert, aktuelle Energieflüsse werden festgestellt und Verbesserungspotenzial aufgedeckt. Die gesetzlich verlangte schriftliche Dokumentation wird der offiziellen Behörde vorgelegt. Das Einzige, was Sie dazu beitragen müssen, ist Wien Energie mit einem externen Energieaudit zu beauftragen.

Wie setzen sich die Leistungen eines Energieaudits zusammen?

Sie erhalten das komplette Leistungspaket: von der Beratung und Zieldefinition über die Durchführung bis hin zur Meldung an die nationale
Monitoringstelle, wenn dies in Ihrem konkreten Fall erforderlich ist. 

Wie viel Zeit ist für ein Audit einzuplanen?

Das gesamte Projekt, von der Auftragserteilung bis zur Berichterstellung variiert in seiner Dauer je nach Komplexität der Aufgabenstellung. Selbstverständlich wird Ihnen nach erster Begutachtung der ungefähre Zeithorizont skizziert.

Welche Kosten fallen dafür an?

Generell entscheiden die Komplexität des Audits sowie die Größe des Unternehmens über die anfallenden Kosten.