Energieeffizienz-Analysen

Eine Dienstleistung von Wien Energie GmbH

Strom, Wärme und Geld sparen leicht gemacht – eine Energieeffizienz-Analyse von Wien Energie hilft Ihnen dabei.

Energie besser nützen

Unser Technologie-Check überprüft alle großen Energie-Verbraucher in Ihrem Unternehmen. Das Ziel: Wirtschaftlich sinnvolle Möglichkeiten zum Energie sparen zu finden, die sich rasch – innerhalb von längstens drei Jahren – rechnen.

So unterstützen Sie unsere Experten, um in Ihrem Unternehmen Energie zu sparen:

Strom sparen

  • Ermitteln von Leistung und Verbrauch der großen elektrischen Geräte (Produktionsanlagen, Fördereinrichtungen, prozessspezifische Verbraucher)
  • Optimieren von Pumpen und Gebläsen
  • Punktuelles Messen ausgewählter elektrischer Verbraucher
  • Untersuchen des Druckluftsystems (Messen der Stromaufnahme und Bewerten des Laufverhaltens)
  • Berechnen der Last- und Leerlaufkosten der Druckluftkompressoren
  • Analyse der Beleuchtung  

Wärme sparen

  • Analyse von Wärmeerzeugungs- und Verbrennungs-Anlagen
  • Bestimmen von Wärmequellen und Wärmesenken im Betrieb
  • Erheben der bedeutenden Wärmeabnehmer im Betrieb
  • Untersuchen der Prozess-, Hallen- und Gebäudeheizungen sowie bestehender Wärmerückgewinnungs-Anlagen
  • Beurteilen, ob warme Oberflächen richtig isoliert sind
  • Punktuelles Messen der Raumluft 

Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne – ein erstes Informationsgespräch ist selbstverständlich kostenlos.

Übrigens: Bei Bedarf verbessern unsere Experten auch Ihre Haustechnik.

Genau im Bild über den Energiefluss

Die Energieflüsse eines Unternehmens sind aufschlussreich. Sie zeigen, wie viel Energie eingekauft wird und wie sie verwendet wird, um Leistungen und Produkte herzustellen: Eine ausgezeichnete Grundlage, um Energie zu sparen.

Eine kluge, überschaubare Investition, welche die Kosten drücken kann: Mit einem Energieflussbild sehen Sie auf einen Blick, wie und wo Strom und Wärme in Ihrer Firma eingesetzt werden.

Leistungen und Preis

  • Erstellen eines Strom-Energieflussbildes (Sankey-Diagramm) auf Basis der Energie-Aufzeichnungen Ihres Unternehmens:
    500 Euro (exkl. USt.)
  • Erstellen eines Wärme-Energieflussbildes (Sankey-Diagramm) auf Basis der Energie-Aufzeichnungen Ihres Unternehmens: 500 Euro (exkl. USt.)
  • Erstellen eines kombinierten Strom und Wärme-Energieflussbildes (Sankey-Diagramm) auf Basis der Energie-Aufzeichnungen Ihres Unternehmens:
    800 Euro (exkl. USt.)

Lastganganalyse: Wann Sie wie viel Strom brauchen

Leistungsspitzen können ordentlich ins Geld gehen – da zahlt es sich aus nachzusehen, warum es diese gibt und ob sie tatsächlich nötig sind. Eine Lastganganalyse verschafft den Überblick.

Wien Energie untersucht die Viertelstunden-Werte Ihres Lastgangzählers, stellt Grund- und Spitzenlast dar und berechnet Ihren Stromverbrauch. Auf Wunsch erfolgt ein Vergleich mit den Vorjahren.

Was unsere Experten für Sie tun

  • Untersuchen des Lastverhaltens aufgrund der Viertelstunden-Werte Ihres Lastgangzählers
  • Darstellen von Grundlast und Leistungsspitzen
  • Berechnen des Stromverbrauchs
  • Vergleich mit dem Vorjahr

Preis

Je Lastgangzähler betragen die Kosten 200 Euro (exkl. USt.).

Prozesswärme nutzen, Geld sparen

Abwärme, die verloren geht, ist verschenktes Geld. Eindeutig besser: Die im Unternehmen anfallende Prozesswärme voll zu nutzen. So lassen sich zum Beispiel bestehende Anlagen mit Abwärme versorgen. Was noch alles möglich ist, sagen Ihnen unsere Wärme-Profis.

Was unsere Experten für Sie tun

  • Aufspüren, wo in Wärmeprozessen eingespart werden kann
  • Untersuchen vorhandener Wärmeenergie-Verbrauchsdaten
  • Bestimmen des Abwärmepotenzials
  • Vorschläge, wie sich die Abwärme am besten nützen lässt

Preis

Je Standort betragen die Kosten 500 Euro (exkl. USt.).

Pumpen und Gebläse wirtschaftlich betreiben

Oft schlummern in Aggregaten wie Pumpen und Gebläsen große Möglichkeiten, um Strom und damit Geld zu sparen. Wien Energie hilft Ihnen dabei.

Unsere Experten schauen sich ganz genau an, wo Sie bei Ihren Aggregaten einsparen können. Zum Beispiel, ob Ihre Pumpen und Gebläse optimal betrieben werden. Oder ob das vor Jahren gekaufte Aggregat noch den heutigen Anforderungen entspricht – mit uns betreiben Sie in Zukunft Pumpen und Gebläse so wirtschaftlich wie möglich.

Was unsere Experten für Sie tun

  • Erstellen einer Pumpen- und  Gebläseliste
  • Auswahl von Aggregaten, bei denen Verbesserungen möglich sind
  • Abschätzen der Wirtschaftlichkeit

Preis

Die Analyse von Pumpen und Gebläse kostet 150 Euro (exkl. USt.) je Aggregat. Die Mindestanzahl beträgt drei Aggregate, die Mindestleistung je Aggregat 15 Kilowatt.

Strom: Nur so viel, wie nötig

Wenn Sie wissen wollen, wie viel Strom Ihre Anlagen und Kleingeräte verbrauchen und welcher Blindstrom verursacht wird – eine Strommessung zeigt, wo Energie verloren geht und was Sie dagegen tun können.

Strommessung für Großverbraucher, Bürogeräte und Kleinverbraucher 

Gemessen wird das Last- und Betriebsverhalten einzelner Anlagen und Geräte:

  • Langzeitmessung über max. vier Wochen mit Strommesszangen bzw. Energieloggern
  • Auswerten der Messdaten inkl. grafischer Ausarbeitung
  • Ermitteln des Verbrauchs über den Messzeitraum 

Preis

Die Strommessung kostet 300 Euro (exkl. USt.) je Messpunkt und ist ab drei Messpunkten im Versorgungsgebiet der Wiener Netze anwendbar.

Energieflussbild

Die Energieflüsse eines Unternehmens sind aufschlussreich. Sie zeigen, wie viel Energie eingekauft wird und wie sie verwendet wird, um Leistungen und Produkte herzustellen.

Datei downloaden
PDF (882 kB)  |  26.11.2014

Druckluft

Druckluft ist eine der teuersten Energieformen. Ein Kompressor wandelt rund 7 Prozent der Energie in Druckluft um, der Rest sind Verluste.

Datei downloaden
PDF (763 kB)  |  26.11.2014

Prozesswärme

Abwärme, die verloren geht, ist verschenktes Geld. Eindeutig besser: Die im Unternehmen anfallende Prozesswärme voll zu nutzen.

Datei downloaden
PDF (790 kB)  |  26.11.2014

Lastganganalyse

Leistungsspitzen können ordentlich ins Geld gehen – da zahlt es sich aus nachzusehen, warum es diese gibt und ob sie tatsächlich nötig sind. Eine Lastganganalyse verschafft den Überblick.

Datei downloaden
PDF (887 kB)  |  26.11.2014

Strommessung

Wenn Sie wissen wollen, wie viel Strom Ihre Anlagen und Kleingeräte verbrauchen und welcher Blindstrom verursacht wird – eine Strommessung zeigt, wo Energie verloren geht und was Sie dagegen tun können.

Datei downloaden
PDF (915 kB)  |  26.11.2014

Pumpen und Gebläse

Oft schlummern in Aggregaten wie Pumpen und Gebläsen große Möglichkeiten, um Strom und damit Geld zu sparen. Wien Energie hilft Ihnen dabei.

Datei downloaden
PDF (817 kB)  |  26.11.2014