Nahkältenetze

Ein Produkt von Wien Energie GmbH.

Profitieren Sie von einer intelligente Kälteverteilung in Ihren Objekten.

Kosteneffizient: Kombination unterschiedlicher Nutzer durch eine zentrale Anlage.

Sie haben mehrere Objekte auf einem Areal? Dann optimieren Sie Ihre Kosten! Wir kombinieren für Sie unterschiedliche Nutzer durch eine zentrale Anlage und Sie profitieren von einer intelligenten Wärme-/Kälteverteilung in den Objekten über ein eigenes Netz. Lassen Sie unsere Expertinnen und Experten für sich arbeiten und nutzen Sie deren Know-how: Einfach jetzt persönlich beraten lassen!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Kombination unterschiedlicher Nutzer durch eine zentrale Anlage
  • intelligente Wärme-/Kälteverteilung über eigenes Netz
  • Kosteneinsparung
  • Steigerung der Kosteneffizienz

Was genau bietet Wien Energie beim Nahwärme- und Nahkältenetz?

Wien Energie kümmert sich um alles – von der Errichtung eines Nahwärme-/Nahkältenetzes über den Betrieb bis zur Instandhaltung.

Wofür wird das Angebot meist genutzt?

Hauptsächlich für Wohnhäuser aber auch Gewerbeimmobilien ab einem Leistungsspektrum ab ca. 1.000 kW in Summe. Um Energieformen wie Wärmepumpen, Gaskesselhäuser, Solarthermie, gewerbliche Abwärme etc. effizienz zu nutzen, müssen mehrere Verbraucher kombiniert werden. Diese Kombination erfolgt über Nahwärmenetze. Besonders bei Gewerbeimmobilien kann man diese Überschusswärme nutzbar machen und Abnehmern anbieten – idealerweise kombiniert mit einer Nahkälteversorgung. Genau hier kommt die Kernkompetenz von Wien Energie ins Spiel.

Worum kümmert sich Wien Energie im Detail?

Je nach Gegebenheiten wählt Wien Energie die optimale Anbindung bzw. Aufschließung eines Gebietes für die Verteilung von Wärme. Ziel ist die optimale Ausgestaltung der Wärme- und Kälteversorgung.

Was sind die Vorteile an einem Angebot von Wien Energie?

Als größter Energiedienstleister baut Wien Energie auf jahrelange Erfahrung und einzigartiges Know-how – und hat sich dank seiner Kernkompetenz als echter Spezialist etabliert. Außerdem unterstützt der 24/7-Notdienst nochmals unseren Anspruch in Sachen Versorgungssicherheit.

Wie lange dauert so etwas in der Abwicklung?

Je nach Auftrag und Komplexität können Sie von Auftragserteilung bis Inbetriebnahme mit mindestens 1 Jahr rechnen.

Wie ist das mit den Kosten?

Die Kosten sind projektabhängig uns setzen sich aus Tarif und Baukostenzuschuss (=Investitionsbetrag) zusammen. Ihr Anteil an den Investitionen ergibt sich aus der individuellen Anschlusssituation, unserer Projektkalkulation und Ihren Vorstellungen.